Ballon Fahren in Salzburg

31.03.2016 / Judith

Das beeindruckende an einer Ballonfahrt ist, wie lautlos und schwerelos man über's Land schwebt. Man ist Teil der Strömung, es ist völlig Windstill und die Richtung wird nur vom Wind bestimmt.

Wie beehren uns hiermit kundzutun, dass wir Frau Judith Eder nach überlieferter Zunft und Ordnung der Aerostatik mit Feuer und Spiritus Vini auf den Namen

"Gräfin Judith, lautlos und begeistert über die Wälder gleitende Himmelsfee"

getauft haben.

Die Taufe war sehr traditioniell - die Haarspitzen wurden angezunden und mit Spiritus Vini abgelöscht. Den Rest haben wir dann getrunken, da fängt der Tag schon gut an. Nachdem man in den Adelsstand gehoben wurde, darf man auch nicht mehr Ballon "fliegen", sonst zahlt man eine Runde :-)

Facts:
- 3.100m Höhe
- 28 km/h
- 160 kg Ballonhülle
- 4.500 Kubikmeter Luft
- die erste Besatzung bestand 1783 aus einem Hahn, einer Ente und einem Hammel
(der Hahn hat sich den Fuß gebrochen, aber nur weil der Hammel ihn getreten hat)


Do you have any further questions? We are happy to be there for you personally!

Peak Adventures GmbH
www.salzburgadventures.com/en
Bank account details:
Raiffeisenbank Eggelsberg
IBAN: AT24 3437 0000 0113 8221
BIC / SWIFT: RZOOAT2L370